Engagement

Hier unterstützen wir.

Wir helfen, die Potenziale des Landkreises Würzburg zu entdecken und zu fördern. Mit Ausbildungsplätzen investieren wir in die zukünftigen Leistungsträger unserer Stadt. Aber auch den Mitmenschen, die einer besonderen Unterstützung bedürfen, fühlen wir uns verpflichtet. Mit Spenden fördern wir deshalb die Arbeit von sozialen Projekten in unserer Region. Dazu gehören bisher: 

Das Hilfsprojekt hat sich 2015 in Würzburg gegründet und seitdem viele sozial benachteiligte Kinder - im Ausland, wie im Inland -  an Weihnachten mit liebevoll gefüllten Weihnachtspäckchen glücklich gemacht. Die Päckchen werden von freiwilligen Spendern aus der Bevölkerung gepackt, aber Organisation, Paketdruck und das Auffüllen von manchmal nicht ausreichend bestückten Päckchen kostet die Ehrenamtlichen des Projektes viel Zeit und Geld. Wir freuen uns, dieses Projekt finanziell unterstützen zu können! Hier finden Sie mehr Informationen.

Lachen ist die beste Medizin! In Zeiten, in denen es wenig zu Lachen gibt, sorgen die Klinikclowns bei Jung und Alt, in Kinderkrankenhäusern und Seniorenheimen, für die Vertreibung von Kummer und Schmerz und bereiten Freude, die nachhaltig wirkt. Hier finden Sie mehr Informationen.

Menschen werden zu Außenseitern, wenn sie nicht die Vorteile der modernen Kommunikation nutzen können. Nachteile im sozialen Miteinander, bei der Stellensuche oder einer Benachteiligung der Kinder in der Schule sind nur einige der daraus resultierenden Missstände. Ziel ist es, diesen Benachteiligungen aktiv entgegenzuwirken und wirtschaftlich benachteiligte Menschen die Teilhabe am digitalen Leben zu ermöglichen. Hier finden Sie mehr Informationen.

Mit der Aktion Patenkind hilft die Mediengruppe Main-Post dort, wo sie zu Hause ist: in der Region Mainfranken. Das Team der Aktion Patenkind verteilt Spendengelder, in enger Zusammenarbeit mit Sozialarbeitern, an Menschen, die in unserer Region wohnen und nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Hier finden Sie mehr Informationen.

Die Würzburger Kindertafel sorgt dafür, dass bedürftige Kinder ein gesundes Pausenbrot in der Schule bekommen, dadurch gestärkt und konzentrierter am Unterricht teilnehmen und ihre Zukunft sorgenfreier gestalten können. Hier finden Sie mehr Informationen.

Die Bahnhofsmission ist die einzige Anlaufstelle in Würzburg, die Tag und Nacht offen ist für alle Menschen in Not – für manche der letzte Rettungsanker. Hier finden Sie mehr Informationen.

Wir sind regelmäßige Förderer von Wikipedia, weil uns der freie Zugang zu unabhängiger Information wichtiger denn je erscheint. Hier finden Sie mehr Informationen.

Das Refugio ist ein Kinderzentrum in Ecuador, dass es sich zur Aufgabe gemacht hat, benachteiligte Kinder zu unterstützen, ihnen eine Ausbildung und medizinische Betreuung zu ermöglichen und ihren Familien zur Seite zu stehen. Hier finden Sie mehr Informationen.

Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.

Der von Ihnen verwendete Browser ist stark veraltet und wird nicht mehr weiterentwickelt.
Auf Grund von Sicherheitslücken sowie der Verwendung alter Standards wird der Browser von dieser Plattform nicht mehr unterstützt.
Bitte nutzen Sie einen modernen Internet-Browser, welcher aktuelle Sicherheitsstandards unterstützt. Hierzu zählen zum Beispiel der Microsoft Edge, Google Chrome sowie Firefox.